Outlier

 

RZ_Siegel_FBW_BW

„Outlier“ ist das zweite Kurzfilmprojekt des aufstrebenden Regisseurs und Autors Martin Wallner und dem Produzententeam der Lailaps Pictures GbR/GmbH nach dem Festivalerfolg „A Lost and Found Box of Human Sensation“.

Die erfolgreiche Schriftstellerin und Krebspatientin LILITH WINTERBOTTOM (Jean Marsh) ist ein “Outlier” – ein statistischer Ausreißer – denn eigentlich müsste sie längst tot sein. Doch die zynische Misanthropin scheint selbst den Tod zu vergraulen, um ihr letztes Ziel zu erreichen: Das passende Ende für ihre Romanreihe und einen würdigen Heldentod für ihre geliebte Hauptfigur SPIDER O’CONNELL (Ed Stoppard) und seine Nemesis die ROTE WITWE (Antje Traue) zu finden.

Doch mit der lebensfrohen und tiefreligiösen ODAMEE MARSHALL (Miriam Margolyes) als neuer Zimmergenossin im Krankenhaus sind die ruhigen Zeiten schriftstellerischer Schaffensfreude vorbei. Genervt von ihrem “frömmelnden Geplapper”, lässt Lilith nichts unversucht, um sie loszuwerden. Was als Zusammenprall von religiösem Glauben und Atheismus beginnt entwickelt sich zu einer ungewöhnlichen Freundschaft, die beiden verhilft, das zu finden, wonach sie sich insgeheim sehnen: neue Hoffnung.

CAST: Jean Marsh, Miriam Margolyes, Antje Traue, Ed Stoppard, Götz Otto, Shantia Ullmann

BUCH & REGIE: Martin Wallner

pressefoto Setbesuch 09092013 reduced size (von links nach rechts:) vorne Miriam Margolyes, Jean Marsh, dahinter Antje Traue. Hinten Rotraud Grabmeyer (Producerin), Monika Lobkowicz (BR/ARTE), Martin Wallner (Regisseur), Martin Kowalczyk (BR/ARTE), Julia Rappold (FFF Bayern), Stephanie Schneider (Herstellungsleiterin)

© Liesa Aumeier/Lailaps


Outlier Media Center