Hannes

 

Hannes und Uli sind beste Freunde seit dem Kindergarten. Nach Ulis bestandenem Abitur wollen sie sich einen großen Traum erfüllen und auf ihren Motorrädern ein Jahr lang die Welt bereisen. Doch bei einer Probefahrt verunglückt Hannes und liegt danach schwer verletzt im Koma. Die Prognosen stehen äußerst schlecht. Während Hannes sich als Komapatient ans Leben klammert, kämpft Uli an der Seite seines Krankenbetts mit ihm.

Uli weiß nicht, wie und wo er weitermachen kann, bis er eine Stelle als  Bufdi im “Vogelnest”, einer Einrichtung für körperlich und seelisch Behinderte, antritt. Dort kann er seinen Charakter einbringen und ist unter der strengen Herrschaft von Nonne Walrika eine  Bereicherung für das Haus. Seinen besten Freund kann und will er nicht aufgeben. Täglich besucht er ihn, nimmt Memos für ihn auf, kämpft gegen die Regeln des Krankenhauses und gegen alle, die nicht mit der gleichen verzweifelten Hoffnung an Hannes glauben wie  er selbst.

Gefördert vom FFF Bayern.