Eine unerhörte Frau

 

Die auf wahren Begebenheiten basierende Geschichte einer bayerischen Erin Brockovich, die sich, um das Leben ihrer Tochter zu retten, sogar mit dem Freistaat Bayern anlegt.

Magdalena, die neunjährige Tochter von Hanni, einer Bäuerin aus dem Fünfseenland, leidet an einer rätselhaften Krankheit. Erst stoppt Magdalenas Wachstum, dann erblindet das kleine Mädchen langsam.Hanni beginnt einen fast aussichtlosen Kampf. Nachts studiert sie medizinische Fachbücher, tags bewirtschaftet sie den Hof. Dabei kämpft sie immer auch gegen eigene Dämonen aus der Kindheit und riskiert schließlich ihre Existenz, als sie sich in einem Gerichtsprozess mit einem mächtigen Gegner anlegt.

Die Filmhandlung basiert durchgehend auf den biografischen Aufzeichnungen einer Bäuerin, die den Kampf um das Leben ihrer Tochter und die Mühlen der Justiz niedergeschrieben hat. Die Autoren Angelika Schwarzhuber und Christian Lex haben anhand der Aufzeichnungen das Drehbuch geschrieben. Regie wird Hans Steinbichler führen, der bereits durch Filme wie “Landauer – Der Präsident”, “Hattinger und die kalte Hand” und “Anne Frank” große Erfolge feiern konnte.

Der Film ist vollständig abgedreht und befindet sich momentan in der Postproduktion.